logo.png

SAMUEL WÖLFL

×
hoch.png

HI,
ICH BIN
SAMUEL WÖLFL.

Hobby−Fotograf & angehender Medien−Designer

ÜBER MICH


Herzlich willkommen auf meiner Web­seite! Ich bin Samuel Wölfl, 16 Jahre alt und wohne in Freiburg. Im Moment bin ich Schüler an der Richard-Fehren­bach-Ge­werbe­schule (Technisches Gym­na­si­um) und be­suche dort die 12. Klasse. Dort habe ich mir das Profil­fach "Gestaltungs- & Medien­technik" ausge­sucht. Meine Hobbys sind Fußball, Ski, Klavier, Fotogra­fie & Film und "Medien­gestal­tung".
Mit Medien­gestal­tung meine ich vieles: Foto­bear­bei­tung, Flyer­-Gestal­tung, Web-Design, 3D-Modeling und vieles mehr. Weiteres zu den einzel­nen Bereichen finden Sie unter "Medien-Design". Die Medien­gestal­tung mache ich größten­teils für mich selbst. Manch­mal mache ich einen Flyer für jeman­den oder retou­chiere schnell etwas in Photoshop, aber die meisten Pro­jekte mache ich nur, weil es mir Spaß macht oder weil ich dadurch die Pro­gramme besser kennen­lernen kann.

Programmkenntnisse


Adobe Photoshop

80%

Adobe Illustrator

85%

Adobe Premiere Pro

80%

Adobe After Effects

65%

Maxon Cinema 4D

70%

HTML & CSS

80%

Javascript / jQuery

10%

FOTOGRAFIE


Fotografie ist seit ca. einem Jahr mein Hobby. Ich fotografiere mit der Pentax K200D oder ab und zu auch mit meinem Smartphone (Samsung Galaxy A5 2016) Desweiteren besitze ich noch eine Drohne (Yuneec Typhoon Q500+), aber mit dieser mache ich fast nur Videos. Im Moment fotografiere ich alles was mir gefällt und habe mich noch nicht auf einen bestimmten Bereich festgelegt. Nachdem ich ein Foto gemacht habe bearbeite ich es meistens noch in Lightroom nach, um ihm nochmal den letzten Feinschliff zu verleihen.

Film


Neben dem Fotografieren macht mir auch das Filmen total Spaß. Da Ich im Moment fast alle Aufnahmen mit meiner Drohne (Yuneec Typhoon Q500+) mache bekomme ich leider noch nicht so viel Vielfalt in meine "Urlaubs-Videos". Ich gucke auch noch nicht vor der Aufnahme was gut zusammen passt sondern schaue einfach vor Ort was mir gefällt und fliege dann dort meine 2 Akkus leer. Später im Schnitt versuche ich dann die besten Szenen zusammenzuschneiden.
Wenn ich mir irgendwann eine eigene Kamera mit tauglicher Video-Funktion leisten kann (Die Pentax K200D kann leider nur fotografieren) werde ich auf jeden Fall versuchen deutlich mehr "Boden-Aufnahmen" zu machen und mir eventuell auch mal vor den Aufnahmen schon Gedanken zu machen was gut zusammenpassen könnte. Dann versuche ich natürlich die Qualität nochmal anzuheben.

FOTOGRAFIE


Neben dem Foto­gra­fie­ren macht mir auch das Fil­men total Spaß. Da Ich im Mo­ment fast alle Auf­nah­men mit meiner Drohne (Yu­neec Ty­phoon Q500+) mache bekomme ich leider noch nicht so viel Viel­falt in meine "Urlaubs-­Videos". Ich gucke auch noch nicht vor der Auf­nah­me was gut zusam­men passt sondern schaue ein­fach vor Ort was mir gefällt und fliege dann dort meine 2 Akkus leer. Später im Schnitt ver­su­che ich dann die besten Szenen zu­sam­menzu­schnei­den.
Wenn ich mir irgend­wann eine eigene Kamera mit taug­li­cher Video-­Funktion leis­ten kann (Die Pentax K200D kann leider nur foto­gra­fie­ren) werde ich auf jeden Fall ver­su­chen deut­lich mehr "Boden-­Aufnahmen" zu machen und mir eventuell auch mal vor den Auf­nah­men schon Ge­danken zu machen was gut zusam­menpas­sen könnte. Dann ver­su­che ich natür­lich die Qua­li­tät noch­mal anzuheben.

Film


Neben dem Foto­gra­fie­ren macht mir auch das Fil­men total viel Spaß. Da Ich im Mo­ment fast alle Auf­nah­men mit meiner Drohne (Yuneec Ty­phoon Q500+) mache bekomme ich leider noch nicht so viel Viel­falt in meine "Urlaubs­-Videos". Ich gucke auch noch nicht vor der Auf­nah­me was gut zusam­men­passt sondern schaue einfach vor Ort was mir gefällt und fliege dann dort meine 2 Akkus leer. Später im Schnitt versuche ich dann die besten Szenen zusam­men­zu­schnei­den.
Wenn ich mir ir­gend­wann eine eigene Kamera mit taug­licher Video­-Funk­tion leisten kann werde ich auf jeden Fall ver­su­chen deut­lich mehr "Boden­-Auf­nah­men" zu machen und even­tuell mir auch mal vor den Auf­nah­men schon Ge­dan­ken zu machen was gut zusam­menpassen könnte. Dann ver­su­che ich na­tür­lich die Qua­li­tät nochmal anzuheben.

MEDIEN-DESIGN


Fotobearbeitung/­Compositing


Mit Fotobearbeitung meine ich mehr die Mani­pu­la­tion von Fotos als die Nach­be­ar­bei­tung­/Ver­bes­serung der Far­ben. Frü­her habe ich ei­gent­lich alle meine Fotos mit Gimp 2.8 mani­pu­liert und nach­be­ar­bei­tet. Aber seit An­fang diesen Jah­res arbeite ich fast kom­plett mit der Crea­tive Cloud von Adobe. Für die Nach­be­ar­bei­tung be­nutze ich Light­room und für die Mani­pu­la­tion Photo­shop. Die Foto­be­ar­bei­tung macht mir to­tal Spaß, weil man neue Bil­der er­schaf­fen kann, die so gar­nicht exis­tie­ren kön­nten.

Alle Fotobearbeitungs-Projekte ❯

Videoschnitt


Ich mache zwar im Mo­ment noch keine pro­fes­sio­nel­len Vi­de­os, da ich auch noch keine eigene Kame­ra habe, aber hin und wieder Fil­me ich im Urlaub ein bisschen was mit meiner Drohne und schnei­de es dann zusam­men. Bis­her habe ich alle Vi­deos mit Hit­film Ex­press 2017 ge­schnit­ten aber diese Soft­ware ist ei­gent­lich für VFX / CGI ge­dacht. Jetzt mache ich die Color­-Correct­ion in DaVinci Resolve und den Schnitt in Pr­emiere Pro. Ich werde auch be­stimmt bald wieder ein paar Urlaubs­-Videos machen aber im Mo­ment sind halt lei­der keine Ferien ;).

Alle Video-Projekte ❯

Web-Design


Im Sommer 2017 habe ich mir HTML & CSS selbst mit You­Tube­-Tuto­rials und ein paar Tipps auf Web­sites bei­ge­bracht, weil es mich total interes­siert hat. Davor habe ich nur ein bisschen C+ program­miert, aber das ist nochmal etwas anderes. Ich hatte in diesem Be­reich zwar noch nicht so viele Pro­jekte, aber ich ver­su­che mich im Mo­ment erst­mal selber immer wei­ter­zu­ent­wi­ckeln indem ich mir hier meine ei­gene Web­site gestalte.

Alle Web-Design-Projekte ❯

3D-modeling


3D-modeling macht mir aus dem glei­chen Grund wie die Bild­be­ar­bei­tung Spaß. Man kann seiner Krea­ti­vi­tät freien Lauf las­sen und neue Dinge er­schaf­fen. Da man sich hier im 3D­-Raum be­fin­det und nicht nur im 2D­-Raum ar­bei­tet wie bei der Bild­be­ar­bei­tung kann man hier noch mehr ver­schie­de­ne und ganz an­dere Sachen kre­iren. 3D­-modeling mache ich mit Cinema 4D. Dieses Pro­gramm hat einen rie­ßi­gen Funk­tions­umfang und man kann dort echt alles er­stel­len was einem gerade ein­fällt. Von einer simplen Land­schaft bis hin zu kom­pli­zier­ten Ani­ma­tio­nen mit den phy­si­ka­li­schen Gesetzen.

Alle 3D-modeling-Projekte ❯

VFX / CGI


Als ich mit­be­kommen habe, dass es ein kos­ten­loses Pro­gramm für VFX / CGI gibt (Hit­film Ex­press) hat mich das sofort in­te­res­siert und ich musste das aus­pro­bieren. Mir hat es di­rekt to­tal Spaß gemacht, weil man ein­fach so viele Mög­lich­keiten in die­sem Pro­gramm hat. Wir hat­ten dann ir­gend­wann Pro­jekt­tage in der Schule und in der Zeit sind dann die bis jetzt 3 Szenen entstanden. Ich habe jetzt auch seit kurzem Hit­film Pro und da werde ich noch­mal ei­ni­ge neue Effekte ausprobieren.

Alle VFX-Projekte ❯

Kontakt


Anrede:


Felder mit * müssen ausgefüllt werden